RVSG Rothenburg ::: 62. Jahreshauptversammlung der RVSG Rothenburg

62. Jahreshauptversammlung der RVSG Rothenburg

Vorsitzender Herbert Holzinger begrüßt die Anwesenden ganz herzlich zur Jahreshauptversammlung 2018 der Reha-Vital-Sportgemeinschaft Rothenburg.
Nach der Totenehrung und dem Verlesen der Tagesordnung gab der Vorsitzende einen Rückblick auf das Vereinsjahr 2017.
Mitgliederzahlen in Rothenburg am 31.12.2017 = 111 unser letzter Kriegsversehrter verstarb leider im Jahr 2017, in der Abteilung in Muhr am See 141 Mitglieder zusätzlich nehmen in beiden Abteilungen noch etwa 140 Teilnehmer am Rehabilitations- und Präventionssport teil.
In 2017 nahmen die Vereinsmitglieder an folgenden Veranstaltungen teil. Wandertag in Muhr am See - Tagesausflug nach Neckarsulm und Bad Friedrichshall mit einer Besichtigung des Salzbergwerks.
In Rothenburg boten wir in 2017, 158 Übungsveranstaltungen mit 1193 Teilnehmern an. In unserer Abteilung in Muhr am See waren dies in 2017, 8220 Tn in 1153 ÜV.
Leider kam es im Jahr 2017 durch Wechsel der Sporthalle von der Luitpoldschule in die Halle an der Erlbacher Straße zu Ausfällen und Kündigungen beim Verein. Jetzt konnte jedoch nach einigem Suchen eine Möglichkeit für unsere Sportler gefunden werden. Die Sportstunden laufen jetzt jeden Mittwoch zwischen 18:30 Uhr und 20:30 Uhr in den Räumen des Fitnessstudios "Clever Fit" statt. Leider konnte für die Rollstuhlsportler noch keine günstige Option gefunden werden, hier hofft man bei der Neuverteilung der Mehrzweckhalle im Herbst dieses Jahres berücksichtigt zu werden.
Die Schatzmeisterin Brigitte Holzinger berichtet von einem ausgeglichen Haushalt 2017. Der Revisor Gerhard Hörber berichtet über die Kassenprüfung, welche ohne nennenswerte Mängel verlief und beantragte anschließend die Entlastung der Vorstandschaft, welche einstimmig erteilt wurde.
Bei den anschließenden Ehrungen, welche Anja Holzinger und Andrea Hofmeier durchführten, wurden folgende Mitglieder geehrt. Für 10 Jahre im Verein Anton Gebhart, Ilse Unger, Helga Strauß und Markus Ebert, für 15 Jahre Inge Reichel, Marianne Utz, Ursula Kern und Sylvia Horn. Für 20 Jahre Gerhard Hörber sen. Stolze 35 Jahre beim Verein ist Karin Bierstedt. Eine besondere Ehrung stand für Heinz Vogt an, ihm wurde eine Medaille mit Urkunde überreicht, die er sich bei den fränkischen Meisterschaften im Schwimmen erkämpfte.
Zum Schluss machte Vorsitzender Holzinger noch auf den Bezirkswandertag des BVS aufmerksam, der in am 28. Oktober in Heilsbronn stattfindet. Ebenso wie auf den Vereinsausflug, der am 02.Juni nach München mit einer Besichtigung des Landtages führt.
Zu beiden Veranstaltungen wird ein Bus eingesetzt es sind noch Plätze frei, bitte bei Herbert Holzinger 09861-3537 anmelden. HH

Zurück