Aktuelle Informationen ::: Bayerische Meisterschaften im Kegeln

Bayerische Meisterschaften im Kegeln

RVSG Kegler sehr erfolgreich bei den Bayrischen Meisterschaften
Muhr am See: Die diesjährigen offenen Bayrischen Meisterschaften im Kegeln Classic des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes (BVS) Bayern e.V. fanden in der Passauer Kegelhalle statt. Wie bereits veröffentlicht hatten sich für diesen Wettkampf auch 5 Kegler der RVSG Muhr am See bei den vorrangegangenen Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Leider konnte krankheitsbedingt Markus Hofmeier nicht teilnehmen. So reiste das Team um Übungsleiterin Andrea Hofmeier voller Erwartungen nach Niederbayern. In angenehmer Wettkampfatmosphäre behielten die RVSG Kegler meist die Ruhe, welche sie durch ihre ständige Teilnahme an solchen Turnieren gewohnt sind.
Veronika Hofmeier konnte trotzdem nicht an ihre tolle Form von den Bezirksmeisterschaften, an welchen sie mit 384 Holz die Vizemeisterschaft errungen hatte, anknüpfen und landete mit 337 Holz auf Platz 8 in der Wettkampfklasse M4D.
In der gleichen Klasse errang Hildegard Rößler mit 377 Holz den dritten Platz und war überglücklich, dass sie sich damit für die nächste Stufe der Deutschen Meisterschaft, welche vom 10. Bis 12. Juli 2015 in Friedrichshafen stattfindet, qualifizieren konnte.
Nach den Damen war in der Klasse S2H Ludwig Hofmeier gegen eine sehr starke Konkurrenz angetreten und errang dort trotzdem noch den vierten Platz mit 368 Holz.
Friedrich Rößler hatte dagegen in seiner Klasse (M3H) keine Probleme, verwies seine Kontrahenten auf die Plätze, siegte mit 374 Holz und verteidigte somit zum wiederholten Male seinen Bayerischen- Meister- Titel.
Bei den Deutschen Meisterschaften 2015 im Kegeln Classic werden Friedrich und Hildegard Rößler und Ludwig Hofmeier sicherlich wieder erfolgreich die Reha-Vital-Sportgemeinschaft Abteilung Muhr am See vertreten.
(AH-K)
 
 

Zurück